Wandern im Wittgensteiner Land – im Gespräch mit Wanderführer Frank Rother

Wandern im Wittgensteiner Land – im Gespräch mit Wanderführer Frank Rother

Herzlich Willkommen in Wittgenstein! Insbesondere für Wanderer ist das Rothaargebirge wohl eins der schönsten Reiseziele in Südwestfalen – mitten im Herzen liegt die Stadt Bad Berleburg mit Ihren 22 Ortschaften.

Besonders Naturliebhaber und Wanderer kommen hier voll auf Ihre Kosten: Ausgezeichnete Premiumwege wie der bekannte „Rothaarsteig“, der „Wittgensteiner Schieferpfad“, die „Via Celtica“, die „Via Adrina“ oder der „Wisentpfad“ laden dazu ein, die herrliche Region aktiv zu entdecken. Einmalig in Deutschland und damit herausragend ist der „WaldSkulpturenWeg“ – ein Kunstwanderweg mit elf Werken internationaler Künstler.

 

Wandern – „Sportlich aktiv oder Ruhe und Entschleunigung“

Wandern im Rothaargebirge ist so vielfältig, wie die Region selbst. Sucht man Ruhe und Entschleunigung bieten sich zahlreiche einsame Wanderwege mit grandiosen Aussichten, toller Infrastruktur und überschaubaren Herausforderungen an – beispielhaft seien Teiletappen der „Via Adrina“ genannt. Aber es kann auch sportlicher zugehen, wenn beispielsweise der „Wittgensteiner Schieferpfad“ mit seinen teilweise alpinen Abschnitten erwandert oder gar für die eigene Gruppe eine individuelle Marathonwanderung organisiert wird. Natürlich gibt es auch Informatives – die Gegend bietet eine Menge Geschichte als ehemalige Grafschaft Wittgenstein mit der reizenden Residenzstadt Berleburg.

Wandertipps und Tourenvorschläge, aber auch Infos zu Land und Leuten erhält man am besten von Menschen, die in der Region verwurzelt sind. Dazu zählt beispielsweise Wanderführer Frank Rother. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen die Region auf Schusters Rappen vorzustellen. Der 46-jährige Bad Berleburger bietet seit mehr als zehn Jahren mit seiner Wanderagentur „Rothaar Touren“ Stadtführungen und Wanderungen an, bei denen Gäste und Einheimische viel Erstaunliches, Skurriles und Wissenswertes über das Naturparadies in Südwestfalen erfahren. Das Angebot reicht von „Nachtwächterführungen“ oder „Kräutertouren“ bis hin zu Tagestouren und langen Marathonwanderungen. Gern verbindet er seine Wanderungen auch mit Besichtigungen regionaler Besonderheiten, wie z.B. dem Schieferschaubergwerk oder Schloss Bad Berleburg. Eine urige Einkehr bei heimischen Spezialitäten rundet das Angebot ab.

 

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Frank Rother – „Rothaar Touren“  http://www.rothaar-touren.de

 

 

Tourist Information und Infozentrum des Naturparks Sauerland Rothaargebirge

Marktplatz 1a

57319 Bad Berleburg

Telefon: 02751 93 633  http://www.blb-tourismus.de