Neue Chefärztin für die VAMED Rehaklinik Bad Berleburg

Neue Chefärztin für die VAMED Rehaklinik Bad Berleburg

Die VAMED Rehaklinik Bad Berleburg hat für den Fachbereich Psychosomatik, Psychotherapie und psychiatrische Rehabilitation eine neue Chefärztin gefunden: Frau Nicole Göbel löst den langjährigen Chefarzt, Dr. Jochen Wehrmann, ab, der nach 30-jähriger Tätigkeit in seinen Ruhestand gegangen ist.

„Wo die Lerche trillert froh ihr Morgenlied […] da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.“ so steht es im Wittgensteiner Heimatlied und so lebt es auch Nicole Göbel: Die gebürtige Wittgensteinerin ist seit dem 1. April 2021 die neue Chefärztin des Fachbereichs Psychosomatik, Psychotherapie und psychiatrische Rehabilitation in der VAMED Rehaklinik Bad Berleburg und dem Wittgensteiner Land aus voller Überzeugung treu geblieben. „Ich bin in Feudingen geboren und groß geworden – meine Familie, meine Freunde und mein Lebensmittelpunkt befinden sich hier.“, sagt die Erndtebrückerin. Entsprechend hat sie ihren beruflichen Weg gestaltet: Nicole Göbel ist Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie und war zuletzt 8 Jahre lang als Leitende Ärztin der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie sowie als Leiterin der Klinikambulanz in der Klinik Wittgenstein beschäftigt. Zuvor arbeitete die 41-Jährige als Fachärztin im Kreisklinikum in Siegen, Medizin studierte sie in Aachen und Marburg. Nicole Göbel verfügt über die Zusatzqualifikationen „Verkehrsmedizinische Begutachtung“ und „Suchtmedizinische Grundversorgung“ und bildete sich berufsbezogen u.a. in ADHS und Autismus-Spektrum-Störungen, EMDR und Psychotraumatologie fort.

Mit 41 Jahren ist Nicole Göbel eine der jüngsten Chefärztinnen am VAMED Standort Bad Berleburg und das nicht ohne Grund: „Ich habe mich immer gerne weitergebildet, bin interessiert und neugierig geblieben. So folgte ein Schritt auf den anderen“, erklärt die Chefärztin. Die „Frau aus der Benfe“ übernimmt einen Fachbereich, der Patient*innen aus ganz Deutschland beim Umgang mit und der Bewältigung von Depressionen, Burn-out, aber auch Essstörungen, Persönlichkeitsstörungen oder Psychosen unterstützt. „Ich komme aus dem akutstationären Bereich. Die Patienten während einer Rehabilitation verhältnismäßig lange und intensiv begleiten zu können, stelle ich mir reizvoll vor. Außerdem übernehme ich ein sehr gut ausgebildetes, hochqualifiziertes Team. Ich freue mich darauf, mich mit meinen Erfahrungen und Ideen in die Entwicklung des Fachbereichs einzubringen.“

Und wie geht es weiter? Zunächst müsse sie ankommen, so Göbel. „Eine so große Klinik lernt man nicht in zwei, drei Wochen kennen.“ Und dann steht noch die fachliche Weiterbildung zur Sozialmedizinerin an, die sie als Chefärztin einer Rehaklinik benötigt – Nicole Göbel bleibt sich selbst auch in ihrer neuen Anstellung treu.

Ihr Vorgänger als Chefarzt

Vor Nicole Göbel war Dr. Jochen Wehrmann fast 30 Jahre Chefarzt in der „Rothaarklinik“. Der Facharzt für Psychosomatik und Dermatologie baute den Schwerpunkt der so genannten Psycho-Derma auf und widmete seine Tätigkeit den Patient*innen, die aufgrund seelischer Leiden körperliche Symptome entwickelten wie zum Beispiel kreisrunden Haarausfall oder eine hartnäckige Schuppenflechte. „Dr. Wehrmann war ein Chefarzt, wie man ihn aus Filmen kennt: verständnisvoll, kompetent, aber auch resolut und führungsstark“, sagt Florian König, Klinikgeschäftsführer der VAMED Rehaklinik Bad Berleburg. „Dr. Jochen Wehrmann hat die medizinische und fachliche Entwicklung der „Rothaarklinik“ in den letzten 30 Jahren maßgeblich entwickelt und geprägt“, ergänzt König. „Wir danken ihm für die vielen Jahre, in denen er sich zunächst als Oberarzt, dann als leitender Arzt und zuletzt als Chefarzt des Fachbereichs Psychosomatik stets in den Dienst seiner Rehabilitanden gestellt hat und in denen er ebenfalls ein zuverlässiger Ansprechpartner für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter war.“

 

Zur VAMED Gesundheit Deutschland zählen 17 Rehakliniken, zwei Akutkliniken, drei Ambulante Rehazentren, zwei Medizinische Versorgungszentren (MVZ), elf Pflegeeinrichtungen und zwei touristische Standorte. Dafür beschäftigen wir insgesamt rund 7.600 Mitarbeiter.

Die VAMED Gesundheit Holding Deutschland GmbH ist Teil der VAMED AG, dem weltweit führenden Gesamtanbieter für Krankenhäuser und andere Einrichtungen im Gesundheitswesen.


Pressekontakt:

Antje Gröpl-Horchler

Unternehmenskommunikation, Marketing, Projektmanagement

Telefon:          (02751) 802-2262

E-Mail:            antje.groepl-horchler@vamed-gesundheit.de